Bestandsdatenerfassung- und auswertung Schloss Hoym

Auftraggeber

Schloß Hoym Stiftung
OT Hoym
Rosa-Luxemburg-Platz 6
06467 Stadt Seeland
Ansprechpartner Frau Kiwel

Leistungen

  • Bestandsdatenaufnahme
  • Bestandsdatenablage  und – auswertung
  • Kostenschätzung Instandhaltungsaufwand
  • Beratung
  • Einführung CAFM „San Reno“
  • Integration Grunddaten in „San Reno“

Auftragsvolumen – ca. 50.000 Euro

Lage – Hoym und Außenstellen der Stiftung

Umfang – Aufnahme von baulichen und technischen Gebäudedaten und -schäden, Erstellung von Raumbüchern, Aufbereitung und strukturierte Ablage der Daten, Auswertung und Kostenschätzung des Instandhaltungsaufwands von ca. 40 Gebäuden in 4 Liegenschaften und 30.000 m² BGF.

Besonderheiten – überwiegend denkmalgeschützte Gebäude